Seite 3

Abmessung von Hund. Wie die Größe von Halsband zu messen.

Es gibt verschiedene Typen von Hundehalsbändern abhängig von dem Material, Verwendungszweck und Charakteristiken. Wir werden Ihnen zeigen wie soll man richtig das bestpassende Halsband für den Hund zu wählen und ihn mit Bequemlichkeit zu verwenden. Unsere Empfehlungen werden Sie vor Umtauschen schützen.

Hundehalsband mit Schnalle



1. Schreiben Sie bitte den genauen Halsumfang von Ihrem Hund ohne Hinzufügen von Zentimetern.
2. Halsumfang ist die Größe von Halsband im mittleren Loch (C). Also Sie werden die ergänzende Löcher haben - es gibt auch 2,5 cm zwischen Löchern. Wenn Ihr Hund wachst oder das Gewicht verliert, werden Sie eine Möglichkeit für Verstellung haben  (D, E) und (A, B).
3. Wenn Ihr Hund ist jung oder ein Welpe, berücksichtigen Sie bitte, dass er bestimmt wachsen wird. Schreiben Sie bitte das alter, Hunderasse und Geschlecht von Ihrem Hund.

Die Größe von Zughalsband


Comment mesurer le tour du cou du chien pour le collier étrangleur

1. Lenken Sie bitte Ihre Aufmerksamkeit, dass man das Zughalsband über dem Kopf angezogen ist. Vergessen Sie bitte nicht, dass wir das Kopfumfang des Hundes in der breiteste Stelle brauchen (entlang den Ohren und unter der Schnauze, wie kann man auf dem Bild sehen).

2. Schreiben Sie bitte das genaue Halsumfang Ihres Hundes ohne überzählige Zentimeter.

3. Hinzufügen Sie bitte 5-7 cm zum Halsumfang Ihres Hundes - das ist die Größe des Halsbandes, die Sie für Ihren Hund brauchen.

Messen Sie den Hund für Stachelhalsband

1. Das Stachelhalsband soll man sofort unter der Schnauze des Hundes getragen werden sein und NICHT niedrig auf dem Hals. Um das Stachelhalsband zu wählen, messen Sie bitte das Hundehals unter den Kiefern. Die Größe von Stachelhalsband soll genau wie seine Halsumfang hinter den Ohren des Hundes und unter der Kiefer-Linie sein.

2. Lenken Sie bitte Ihre Aufmerksamkeit zur Drahtstärke von Stachelhalsband. Es gibt verschiedene Drahtstärken, die bei Spezialisten für bestimmte Hunderassen entsprechend seines Gewicht und Kraft empfohlen sind. 

Zurück
Copyright © 2017 fordogtrainers.ch. Powered by FDT.CH