Der Hund widersteht dem Besitzer

Der Hund widersteht, knurrt oder beißt den Besitzer oder die Familienmitglieder, wenn man versucht etwas zu tun oder etwas zu verhindern

Mögliche Gründe:

• der Hund hat einen hohen hierarchischen Status;

• der Hund entwickelte instrumentale Aggression;

• frühere Manipulationen mit dem Hund führten zu unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen (Abwehraggressionen sind möglich);

• die Versuche, diesem zu verhindern, können zu einer Umadressierungsagression führen.

Methoden der Verhaltenskorrektur:
Der einfachste Weg (übrigens wird er von vielen Trainern benutzt) ist Methode 11 (die Eliminierung der Motivation). Das heißt, dass Sie einfach die Konfliktsituationen vermeiden und Sie koexistieren friedlich mit dem Hund. Wenn der Hund, wenn er damit manipuliert wird, nur durch Widerstand oder Knurren begrenzt ist, sei fester und zwinge ihn einfach zu gehorchen. Wenn der Hund in solchen Situationen bereits an Angriffe gewöhnt ist, wiederholen Sie den Trainingskurs und passen Sie die hierarchische Beziehung an Um Bissen vor jeglicher Manipulation und in anderen vorhersehbaren Konfliktsituationen zu vermeiden, legen Sie einen Maulkorb am Hund an (eine Methode, um die Möglichkeit eines unerwünschten Verhaltens auszuschließen).

royal leder Hundemaulkorb für Deutschen
Schäferhund mit Nappa

Schäferhund mit Nappa Maulkorb unserer Produktion

Aber die Maulkörbe mögen Hunde nicht sehr und viele von ihnen widerstehen aktiv, wenn sie versuchen, es anzuziehen. Lehren Sie deshalb zuerst den Hund, den Maulkorb ruhig zu behandeln. Sehen Sie weiter die hochwertigsten Maulkörbe, die verschiedene Probleme des Verhaltens lösen:
Maulkoerbe aus Draht, Drahtmaulkorbe als Bestsellers

Copyright © 2018 fordogtrainers.ch. Powered by FDT.CH