Die Rettungshunderassen

Welche Hunderassen arbeiten in der Rettung

Die echten Helden, die absolut selbstlos ohne Zweifeln dienen - an jenen, denen sie geholfen haben, und daran, wie gefährlich und schwierig die Arbeit ist, die sie bewusst gewählt haben. In diesem Fall ist der Besitzer eines solchen Diensthundes immer bei seinem Schüler  und gibt seiner edlen Beschäftigung einen bedeutenden Teil seines Lebens. 

Die Hunde sind aufgrund ihrer Eigenschaften geeignet, die verschiedene Dienstleistungen zu erbringen und können zum Beispiel in Dienstleistungen eingesetzt werden:

- Schutzvorrichtung;

- Suche;Maulkorb Ledergepolsterter, Alltags-Maulkorb für lange Schnauze

- suchen und retten;

- die Begleitung;

- Minenerkennung;

- Geheimdienst;

- Erzsuche und Gas-Suche;

- Drogensuche;

- Hirten.

Darüber hinaus werden diese großartigen, schlauen Tiere in sozialen Diensten, als Führer, Retter auf dem Wasser, Feuerwehr, für die Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen und anderen verwendet. Heute werden wir darüber sprechen, was eine Liste von Hunderassen sein kann, die bei Such- und Rettungsaktivitäten arbeiten.

Die Hunde, die in der Wasserrettung arbeiten

Maulkorb Ledergepolsterter, Alltags-Maulkorb für lange SchnauzeBesonders wurden die Hunde der Insel Neufundland verherrlicht. Als die Hunde der nach der Insel benannten Rasse sich in Europa verbreiteten, begannen sie, ihren Dienst an Handels- und Militärgerichten auszuüben. Mit anderen Worten wurden sie die "Taucher" genannt. Die Hunde dieser Rasse zeichnen sich durch Cleverness und Ausdauer aus, sie können große Gewichte schleppen und können ohne Hilfe in Eiswasser springen, um einem ertrinkenden Mann zu helfen. Ihre physiologischen Angaben ermöglichen die lange Zeit in Wasser mit sehr niedriger Temperatur zu bleiben und es schadet der Gesundheit nicht.

Newfunland Welpen werden in Übereinstimmung mit der Methode, die für alle Hunderassenhunde verwendet wird, für ungefähr 4-6 Monate vorbereitet, und dann werden spezifische Methoden verwendet: Ausbildung im Boot, Schwimmen für ein Boot bis zu 500 Metern und dergleichen. Wenn der Besitzer des Hundes ein Neuling ist, sollte er die Erste Hilfe für die Menschen, die aus dem Wasser gerettet wurden, lernen - die künstliche Beatmung, wärmende Massage, Behandlung von Bruchen und Wunden.

Im Alltagsleben nach Rettungsarbeit verdient Ihr Liebling nur das beste Zubehör. Sehen Sie unsere Lederhalsbänder oberster Verarbeitung und Materialien für Ihren werten Freund an:

Halsband mit Bronze-Verzierung Exklusive HandanfertigungLuxus Halsband weiß Weißes Halsband aus Leder Exklusives Nietenhalsband für Hund


Copyright © 2018 fordogtrainers.ch. Powered by FDT.CH