Ist mein Hund krank?

Wie soll man verstehen, dass der Hund krank ist

Die Hunde auch wie Menschen sind den verschiedenen Erkrankungen ausgesetzt . Die Mehrheit von Erkrankungen kann nur der Fachtierarzt offenbaren und er soll auch die entsprechende Behandlung vorschreiben.

Man kann täglich mit zeitweiligen Unpäßlichkeiten des Hundes und verbreiteten Krankenheiten zusammentreffen. Hundebesitzer soll selbst die eine oder die andere Hilfe und Lebensweise dem Haustier versorgen.

Es ist bekannt, dass man eine Krankheit schneller behandelt, wenn man die Krankenheit ganz am Anfang bemerkt hat. Man soll aufmerksam den Hund beobachten, um die entstehende Krankenheit nicht zu vernachlässigen. Der Hund kann nicht sprechen, deswegen hat der Mensch die ernste Aufgabe: man soll den Grund vom Unwohlsein oder Schmerz verstehen.

halsband leder deuscher schäferhund

Merkmale von Erkrankung sieht man zu allererst im Hundebenehmen. Der Hund wird apathisch, träge und verliert das Interesse an Spiele und Spaziergänge, versteckt sich oft in den behaglichen und meistens dunklen Plätzen. Die Appetitlosigkeit ist auch das Zeichen von Krankheit, wenn es nicht das Ergebnis von Überfüttern und ungenügender Bewegung im Freien ist. Der Hund kann die Atemnot, einen brennende Durst oder sogar ein Erbrechen erleben. Haustier kann wirklich aggressiv mit bekannten Leuten werden und man soll einen Nerv dafür haben. Bei vielen Erkrankungen hat der Hund eine übliche Verdauung, den Durchfall, Verstopfung oder erhöhte Körpertemperatur. Man soll wissen, dass die normale Körpertemperatur des Hundes 38,5 — 38,9°С ist. Wenn Körpertemperatur höher als 39,5°С ist, soll man sofort zum Tierarzt gehen, weil viele ernste Infektionskrankheiten mit erhöhter Körpertemperatur begleitet sind.

springer spaniel maulkorb draht

Dauernde Unpäßlichkeit ändert das Aussehen des Hundes: er wird mager, das Haar wird glanzlos, zerzaust, die Bewegungen sind schwankend, oft kommen die Auswürfe aus Augen und Nase auf. Der Nasespitz im gesunden Zustand ist feucht und kühl und mit erhöhter Körpertemperatur wird die Nasespitz trocken und heiß. Beachten Sie aber, dass im Schlaf und während ersten Minuten nach dem Schlaf haben alle Hunde die trockene und heiße Nase und während ersten Stunden von der Temperatursteigung kann die Nase manchmal auch kühl bleiben.

Wenn Ihr Hund die erste Symptome hat, versorgen Sie die schonende Lebensweise, Wärme, das nahrhafte verdauliche Hundefutter (aber nicht zu viel). Für Hunde, die im Hof wohnen, soll man währen der rauhen Jahreszeit den Schutz vor Wind versorgen und die Hundehütte abdichten und winterfest ausbauen.

bullterrier geschirr leder

Für Ihre Aufmerksamkeit schauen Sie den Hundebedarf für Malinois.

Man soll die Körpertemperatur halbtäglich messen – morgens und abends, um ihre Änderung zu überwachen. Für Temperaturvermessung verwenden man das übliche Körperthermometer. Es ist sehr wichtig die Geduld und Vorsicht dabei zu haben. Man ölt das Körperthermometer mit Vaseline, Creme oder Öl. Halten Sie den Hund in der Leistegegend, beruhigen Sie das Haustier und behutsam führen Sie das Körperthermometerende in den After für 1-2 Minuten hinein. Nach der Temperaturvermessung vergessen Sie bitte nicht Ihren Hund zu loben und liebkosen – „für Tapferkeit“. Wenn Ihr Haustier den Appetit hat, geben Sie ihn die Leckerei, um die ruhige Reaktion auf diese Prozedur zu verankern.

maulkorb für pitbull terrier

Beachten Sie auch, dass nur der Tierarzt die Behandlung vorschreiben soll.

Finden Sie auch den Hundebedarf für Bordeauxdogge.

Der Temperaturanstieg oder anderes ernstes Symptom fordert die Anrede zum Tierarzt, aber das bedeutet nicht, dass man den Hund bei jedem kleinerem Unwohlsein zur Tierklinik ziehen soll. Eine unwesentliche Magenstörung kann die Folge von Überfüttern oder Essen der ungewohnten Nahrung mit abführender Wirkung (z.B. Milch) oder umgekehrt mit Verstopfungeffekt (z.B. Knochen) sein. Manchmal können die Hunde das Futter Tag und Nacht absagen und das freiwillige Fasten haben. Solche Situation kann passieren, wenn der Hund die reiche Nahrung und ungenügende Menge von Spaziergängen hat. Das ist das häufige Problem von Hunden, die in der Stadt leben. In solche Fälle kann der Hundebesitzer die Unpäßlichkeit des Hundes einfach beseitigen, wenn er den Grund versteht und die Lebensweise von Hund ändert.

Lesen Sie auch die folgende Artikel:

Flugreisen mit Hund.

TOP 10 Produkten für jeden Hundebesitzer.

Besuchen Sie auch die Seiten mit unserem Hundebedarf für gesundes Leben Ihres Hundes:

labrador guide harness geschirr für Bullterrier flamme design hundeball bullterrier hundenapf für spaß futterball für hunde

Copyright © 2019 fordogtrainers.ch. Powered by FDT.CH