Verwendung von Halsbaendern. Letzter Teil

3. Der Mythos der angeborenen Wildheit und Aggressivität von Hunden

Viele Menschen sind sicher, daß ein Hund eine wilde und böse Nature hat. Sie denken, daß wenn ein Hund keinen Schmerz im Hals hat, wird er nicht kontrollierbar und kann man an die Leine ihn nicht führen.
Die Hunde ziehen die Leine wegen der verschiedenen Gründe. Es gibt Hunde, die an die Leine nicht spazieren gehen können, weil sie keinen Kontakt mit dem Herrchen haben. Es gibt Hunde, die neben dem Besitzer zu gehen fürchten, weil das Herrchen unsanft sich benimmt. Es gibt Hunde, die gewöhnlich so wenig Zeit draußen haben, das sie zu viel aufgeregt sind, wenn sie eine Möglichkeit ein Haus zu verlassen haben. Es gibt wenig sozialisierte Hunde, die auf die Verwandten nicht ruhig reagieren können. Es gibt Hunde, die eine sehr begrenzte Weltkenntnis haben, aber die auch Angst vor allen Neuen haben.

Kettenhalsband für Dogue de Bordeaux

Klicken Sie auf dem Bilder, um merh über dieses Kettenhalsband für Dogue de Bordeaux zu wissen

Anderseits gibt es solche Hundebesitzer, die auf das Benehmen von ihrem Hund an die Leine nicht richtig reagieren können. Deswegen sind sie ratlos jedes Mal, wenn ein Hund überraschend die Hundeleine zu ziehen beginnt. Alle diese Probleme versuchen die Hundebesitzer mit der Hilfe von Stachelhalsbänder zu lösen und suchen sie keine Gründe von solchem Verhalten.
Es gibt eine Alternative. Das Herrchen soll mit dem Hund so behandeln, damit seine Anwesenheit draußen für den Hund ein gewohntes Ding ist. Es ist wichtig dem Hund seine Emotionen zu kontrolieren lehren. Hundebesitzer soll sein Pflegling an die Leine wie ein Lebewesen und nicht wie ein Spielzeug an die Schnur führen. Wenn man an die Leine einen ruhigen ausgeglichen Hund führt und durch Stimme und Blick einen Kontakt mit dem Haustier bewahrt, wird der Hund die Gewohnheit neben dem Herrchen langsam und ohne Rucke mit der Zeit gehen.

Leder Hundehalsband mit Zopfdesign

Wunderschönes Hundehalsband aus Leder für Ihren Hund!

Die Hundeleine in diesem Fall ist nur ein Hilfsmittel, um den Hund auf der Straße abzusichern, aber nicht, um ihn gewaltsam neben dem Herrchen  zu bleiben zu zwingen. Wenn ein Kontakt sehr gut ist, sorgt der Hund selbst, um neben dem Herrchen zu laufen.

Lesen Sie den ersten Teil von Artikel.

Der zweite Teil ist auch interessant.

Maulkorb Bester für Deutsche Dogge | Maulkorb für MilitärhundeLeder Brustgeschirr für HundearbeitMaulkorb für Golden Retriever | Geflochtener Leder MaulkorbLeder Hundegeschirr mit Spikes | Brustgeschirr mit Verzierung

Schauen Sie bitte die Halsbänder von Herm Sprenger und wählen Sie was für Ihren Hund!

Copyright © 2019 fordogtrainers.ch. Powered by FDT.CH